ENTDECKEN SIE BENE VAGIENNA

Für alle, die aufhören würde, wenn sie wüsste nur ...

Futures Veranstaltungen

Card image cap

Concerto di Santa Cecilia

Vedi evento

Card image cap

Augusta Antiquaria (Mercatino Vintage) 30/12/18, 31/3/19, 1/5/19, 30/6/19, 29/9/19, 13/10/19, 29/12/19

Vedi evento

Pfade und Denkmäler

Die Stadt Bene Vagienna ist wirklich ein kleines Bezugspunkt , wenn es um Kunst und Kultur geht. Nicht nur das historische Zentrum ist voll von Kirchen, Denkmäler und historischen Gebäuden der alten Tradition, sondern auch in den Vororten und den umliegenden Dörfern haben mehrere Reste der römischen Zivilisation, die in diesem Bereich angesiedelt hatten: die Atmosphäre der Vergangenheit noch in geatmet werden alle Straßen und Arkaden der Altstadt.

Hotels & Restaurants

Aber nicht der Kunst allein lebt der Mensch. Und “warum in Bene Vagienna wir mit Hotels ausgestattet sind, Aktivitäten und das beste Restaurant: Hier können Sie alles ab malerischen Cafés und Bars zu Restaurants zu finden sein, wo Sie einzigartige lokale Produkte probieren können, auch wie ein gekochtes einmal mit echten lokalen Produkten.

STOLZ VON BENE VAGIENNA

Zweitausend Jahre Kultur zu entdecken und zu schätzen wissen.
Tauchen Sie ein in die Römerzeit durch die archäologische Stätte und das Museum besuchen.
Wandern unter den Arkaden, Gärten, zwischen den Palästen und der Burg.
Genießen Sie die Langhe von der Avenue von Seufzern und den Wällen.
Gehen Sie zu Fuß oder mit dem Mountainbike in der Stille der von Trüffelsucher besuchten Wald.
Bewundern Sie die Kampagne geschickt kultiviert.
Do “Shopping” in den Läden und am Freitag, … auf den Markt, einen Drink mit Freunden ….
Entdecken Sie … einen verborgenen Schatz

terredeisavoia (1)
Benevagienna 1 (1)

ene Vagienna liegt in den Ausläufern der Seealpen, in Cuneo Ebene, zwischen den Flüssen Stura di Demonte und Tanaro. Die Stadt Bene Vagienna ist zwischen dem Hochland und Salmour Insel, die von den Ebenen durch tektonische Aktivität durch den Fluss Tanaro entstanden erhob.

Von der naturalistischen Sicht der Bereich des archäologischen Schutzgebietes, bestehend hauptsächlich aus intensiv bewirtschafteten Flächen, die Heimat von Arten der Flora und Fauna alles in allem fast überall üblich, mit der Ausnahme für kleine “Überraschungen” wie die ranucolo Kolonie Kapillare in den Gewässern der “Blätter bealera “, die es in die Grabungsfläche entlang der Zufahrtsstraße läuft.

Allerdings dokumentieren die verschiedenen Ressourcen (Fischerei, Jagd und Forstprodukte), die die Bewohner der römischen Stadt und die natürliche Umgebung, in der sie gestellt wurde, neben den archäologischen Bereich haben könnte es als Schutzzone geschützt ist, Gründe ist, dass Naturlandschaft. Obwohl die Zeichen der Arbeit der menschlichen Transformation fast überall zu sehen sind, wird die Umwelt als noch wenig gestört zusammen, vor allem in den reichen und vielfältigen Vegetation, die die Mondalavia in einer malerischen Landschaft umgibt.

Die obere Fauna wird durch Säugetiere wie Füchse, Hasen, Eichhörnchen, Siebenschläfer, Haselmaus, Wiesel, Marder vertreten, während Raten unter den Vögeln sollte Mallards, Bussarde und andere Raubvögel Tag und Nacht gemeldet werden; wenig oder nichts über die Fischfauna bekannt, aber das kühle Wasser des Mondalavia, reichlich und regelmäßig das ganze Jahr über viele Arten beherbergen könnten.

GEMEINDEVERWALTUNG

TYPED-6279-ambrogio

Claudio Ambrogio
Bürgermeister von Bene Vagienna

Als Bürgermeister von Bene Vagienna betrachten große Ehre und ein Privileg, nicht gemeinsam in Kontakt, über das Internet, mit unserer Stadt platziert einen Gruß Gruß an diejenigen, die in Italien und über unsere Grenzen hinaus zu verlängern.

Die Hoffnung, und “dass so viele Besucher, die weit außerhalb unserer Mauern wohnen, uns wissen wollen, und kommen, um uns anlässlich der zahlreichen Veranstaltungen zu besuchen. Wir erwarten, dass alle von ihnen und begrüßen sie als Freunde.

Um alle einen herzlichen Gruß von Claudio Ambrogio, Bürgermeister von Bene Vagienna.

KONTAKT

Stadt zu Bene Vagienna

Via Roma, 101 – 12041
C.F. 83000590048 – P. IVA 00470980046,
Tel. 0172.654152 + interne Nummer
Fax 0172.654588
zertifizierte E-Mail: bene.vagienna@cert.ruparpiemonte.it

Ufficio turistico

E-mail: ufficioturismo@benevagienna.it
Telefono: 0172/654969
Touristenbürozeiten: ABSCHLUSS DIENSTAG
Wochentage:  9 – 13 e 14 – 16
Ferien: 9 – 17

Bene Vagienna Geschichte

Village, wo man noch die Geschichte fühlen, feierte Bene Vagienna genau im Jahr 2000 den zweitausendsten Jahrestag ihrer Gründung. Gegründet in der Römerzeit , als es noch Bagiennorum Augusta, ging durch das Mittelalter und der Barockzeit an der Wende des ‘600 und’ 700, trägt die Stadt immer noch in seiner Geschichte auf seinem Gesicht geschrieben.

Benesi illustren

Wir arbeiten nicht nur der Kunst, eine lange Geschichte und eine hervorragende Küche: Bene Vagienna war auch der Geburtsort von mehreren einflussreichsten Persönlichkeiten in der Geschichte. Den Mann, brillanten militärischen und politischen Karriere, Denker und Schriftsteller zitiert für ihre Werke auch in der Verlobten und Adligen, die offizielle Wunder anerkannt wurden. Kommen Sie um mehr zu erfahren.

Benesi Verbände

Bene Vagienna, wie alle kleinen Gemeinschaften, hat ein sehr aktives Leben und seine Bürger sind sehr vereint und zu beteiligen. Dies wird durch die vielen Verbände gezeigt, die in seinem Hoheitsgebiet ansässig sind: Es gibt Kultur, Sport, Religion, Freiwillige und Handel. Hier ist die Liste aller Verbände Benesi.